Südtirol Online Marketing – WIKU Rubrik

„So funktioniert digitales Marketing“ von Tobias Rossi – Digital Marketing Manager

 

Zum Thema Online-Marketing gibt es unzählige Methoden und Strategien, die überaus vielversprechend klingen. Doch nicht alle Maßnahmen eignen sich für jedes Unternehmen. Außerdem darf man nicht vergessen, dass für eine nachhaltige Umsetzung dieser Maßnahmen in den meisten Fällen auch ein gewisses Maß an Ausdauer und Beständigkeit nötig ist. Nur so funktionieren die Strategien und tragen schlussendlich auch Früchte.

Bevor man sich für eine Marketingmaßnahme entscheidet, sollte man sich deshalb ein paar grundlegende Fragen stellen. Was will ich eigentlich? Will ich neue Kunden? Will ich andere Kunden? Mehr Sichtbarkeit oder vielleicht einfach nur mehr Vertriebskontakte? Die passende Marketingstrategie ist untrennbar mit dem Unternehmensziel verbunden. Damit Sie sich also für die richtige Maßnahme entscheiden, müssen Sie immer Ihr Ziel vor Augen haben.

Die Basis für eine wirksame Online-Marketingstrategie ist eine eigene Webseite, die auf dem neuesten Stand ist – zumindest so gut es geht. Da sich die Trends in der Onlinewelt ständig ändern, ist eine Webseite schnell alt und entspricht nicht mehr den modernen Standards. Eine Webseite, die up to date ist, sollte frisch und innovativ aussehen, interaktive Funktionen aufweisen und natürlich auf allen Smartphones funktionieren.

Google My Business

Eine unterschätzte Maßnahme bezieht sich auf Google My Business. Ein Google-My-Business-Eintrag enthält alle wichtigen Informationen über Ihr Unternehmen, die in der Google-Suche angezeigt werden. Sind die Informationen nicht vollständig oder falsch, kann sich das unter Umständen sogar negativ auf das Image Ihres Unternehmens auswirken.

Social Media

Wer gedacht hat, dass die Sache mit Social Media nur ein Trend sei, hat sich definitiv getäuscht. Ob Facebook, Instagram oder TikTok – soziale Netzwerke sind auch im Marketingsektor ein Instrument, das nicht mehr wegzudenken ist. Auch wenn sich die Interessen der User und die Plattformen ändern, steht fest, dass Facebook und Co. riesiges Potenzial haben, das Sie unbedingt zu Ihrem Vorteil nutzen sollten.

E-Mail-Marketing

E-Mail-Marketing, oder Newsletter-Marketing, ist eine weitere empfehlenswerte Methode, die Sie nicht außer Acht lassen sollten. Mehrere Studien haben ergeben, dass diese Marketingstrategie eine der wirkungsvollsten überhaupt ist. Mit einem Newsletter können Sie Ihre Zielgruppe nämlich direkt ansprechen und die Kundenbindung fördern.

Suchmaschinenmarketing

Suchmaschinenmarketing ist zwar keine neue Strategie, aber sie ist nach wie vor die Königin unter den Online-Marketingmaßnahmen. Suchmaschinenoptimierung und -werbung erhöhen die Sichtbarkeit Ihres Unternehmens in den Suchergebnissen. Dadurch gelangen mehr Besucher auf Ihre Webseite.

Neben den erwähnten Methoden gibt es natürlich noch zahlreiche weitere, die Sie als Unternehmen anwenden können. Sobald Sie Ihr Marketingziel definiert haben, ist es anhand der verschiedenen Online-Marketing-Instrumente möglich, eine kanalübergreifende Strategie umzusetzen.

[email protected]