Südtirol Online Marketing – WIKU Rubrik

„So funktioniert digitales Marketing“ von Sara Martinelli – Digital Marketing Manager

 

Die Jugend von heute benutzt sie überhaupt nicht und viele, die sie früher benutzt haben, haben sie vergessen: die ganz normale SMS, die traditionelle Textnachricht mit maximal 160 Zeichen, die auch ganz ohne Internetverbindung verschickt werden kann.
Diejenigen, die mindestens 30 Jahre alt sind, werden sich daran erinnern, als vor Jahren diese neue Art der Kommunikation eingeführt und somit die traditionelle Art des Telefonierens revolutioniert wurde.

Die SMS war viele Jahre lang das wichtigste Kommunikationsmittel unter den Jugendlichen, erst mit der Einführung der mobilen Internetverbindung wurde sie abgelöst. Da die Mehrheit der Mobiltelefone nun mit dem Internet verbunden ist, werden heutzutage Instant-Messaging-Tools wie WhatsApp, Facebook Messenger und andere Plattformen zum Senden von Nachrichten verwendet. Sie sind nicht nur völlig kostenlos, sondern bieten auch zahlreiche Funktionen, die man bei der SMS nicht finden kann.

 

Dennoch erleben die guten alten SMS eine Art zweiten Frühling, und zwar aus einem sehr einfachen Grund: Da sie in diesen modernen Zeiten hauptsächlich für offizielle Mitteilungen, wie etwa zur Benachrichtigung über den Zugang zu Online-Konten, verwendet werden, werden sie in der Regel sehr schnell gelesen. Das macht die SMS zu einem Kanal mit hervorragendem Marketingpotenzial: Immer mehr Unternehmen entscheiden sich allein aus diesem Grund für die Umsetzung von SMS-Marketing-Kampagnen – und das mit hervorragenden Ergebnissen.

Dennoch sollte bei solchen Marketingstrategien nichts dem Zufall überlassen werden, erst recht nicht, wenn es um den Inhalt des Textes geht. Ein sorgfältiges und professionelles Management ist daher unerlässlich. Zudem kann die Tatsache, dass sich SMS heute mit dem Internet überschneiden, genutzt werden: Fast alle Handys sind ständig mit dem Internet verbunden. Deshalb ist es naheliegend, einen Link in die SMS einzufügen, der den Benutzer direkt auf einer Website „landen“ lässt. Die strukturelle und textliche Pflege einer solchen Landing Page ist sehr wichtig, um sicherzustellen, dass diese Marketing-Maßnahme auch funktioniert.

Am Anfang des Millenniums als Kurznachrichtendienst entwickelt, hat sich die SMS ganz heimlich zum erfolgreichen Marketingtool entwickelt – ohne, dass es jemand mitbekommen hat. Unternehmen sollten sich umgehend damit auseinandersetzen, denn es funktioniert.