Südtirol Online Marketing – WIKU Rubrik

„So funktioniert digitales Marketing“ von Marita Wimmer – Leiterin der digitalen Werbeagentur

 

Professionelles E-Mail-Marketing steht heute so gut wie jedem Unternehmen als Marketingmaßnahme zur Verfügung. Newsletter sind nicht nur günstig und einfach umsetzbar, sondern auch äußerst flexibel einzusetzen und ergebnisstark. Mit E-Mail-Marketing können Sie zum Beispiel über ein neues Produkt, interessante Angebote oder Veränderungen im Geschäftsmodell informieren.

Einfache Segmentierung und Personalisierung

Im Marketingsektor ist es heute wichtiger denn je, zielgruppenorientiert zu handeln. E-Mail-Marketing bietet optimale Möglichkeiten, die Empfängeradressen genau zu segmentieren und so dafür zu sorgen, dass immer nur jene Kundengruppen angesprochen werden, für die ein Angebot oder eine Information auch relevant ist. Außerdem bietet E-Mail-Marketing zahlreiche Möglichkeiten zur Personalisierung. Der Inhalt der gesamten Mail kann gezielt auf einzelne Empfänger zugeschnitten werden, und das ohne einen dauerhaft erhöhten Aufwand.

Skalierbarkeit und Emotionalisierung

Bei der Umsetzung von Marketing-Aktivitäten, die sich an eine größere Gruppe von Personen richten, schießen die Kosten schnell in die Höhe. E-Mail-Marketing lässt sich dagegen bestens skalieren. Ist das Mail einmal erstellt, dann kann es an beliebig viele Empfänger versendet werden. Außerdem bieten Newsletter als Marketing-Instrument hervorragende Möglichkeiten der Emotionalisierung. Da Werbung und Marketing potenzielle Kunden heute auch emotional ansprechen müssen, stellt E-Mail-Marketing hier eine ideale Lösung dar.

Ergebnisse stellen sich in Echtzeit ein

Ein weiterer großer Vorteil von E-Mail-Marketing sind die unmittelbaren Ergebnisse. Normalerweise reagieren Empfänger nämlich sehr schnell auf entsprechende Mails. Je attraktiver der Inhalt und die Angebote, desto höher die Response-Rate. Da der Erfolg der E-Mail-Aussendungen nahezu in Echtzeit gemessen werden kann, können Unternehmer bereits nach kurzer Zeit ein sicheres Gespür für erfolgreiche Mailings entwickeln.

Überschaubare Kosten

Die Kosten von E-Mail-Marketing sind vergleichsweise gering. Den größten Kostenpunkt stellen hier hauptsächlich die Vorarbeiten – also die Texterstellung, Gestaltung und Programmierung— dar. Der Versand selber ist dann eigentlich nicht mehr mit nennenswerten Kosten verbunden.

Eindeutiger Datenschutz

Der Datenschutz und seine strengen Regelungen bereiten vielen im Online-Marketing-Sektor Kopfschmerzen. Auch der Versand von E-Mails ist streng reglementiert, dabei aber glücklicherweise eindeutig und einfach geregelt. So müssen Newsletter-Abonnenten beispielsweise ihr eindeutiges Einverständnis geben, bevor man sie regelmäßig mit Neuigkeiten versorgen kann. In diesem Fall ist das sogenannte Double-Opt-In-Verfahren empfehlenswert. Hier muss der Newsletter-Abonnent nach der Anmeldung zusätzlich einen Link in einer Bestätigungsmail anklicken.

[email protected]